FAQ

Antworten auf Fragen, die Dich interessieren könnten...

1.) Was ist der Unterschied zwischen einer Handschrift und Kalligraphie?

Die Handschrift folgt einem fließenden Rhythmus und einer kontinuierlichen Bewegung. Sie ist Teil der individuellen Ausprägung der Persönlichkeit. Sie ist ähnlich einmalig wie ein Fingerabdruck. Wir nutzen für die handschriftlichen Texte einen Füller.

Bei der Kalligraphie entsteht jeder Buchstabe aus einzelnen Strichen, so dass man eher von einer Zeichnung oder von einem Kunstwerk sprechen kann. Hierbei sind unterschiedliche Strichstärken möglich und Texte können millimetergenau angepasst werden. So entstehen seit Jahrhunderten Schriftstücke von atemberaubender Schönheit. Kalligraphie kann man mit verschiedenen Schreibutensilien durchführen, wir erstellen Deine Schreiben ganz traditionell mit Feder und einer speziellen Kalligraphie-Gouache.

 

2.) Wer schreibt meine Texte?

www.schoene-briefe.de ist ein Service der SCHREIBSTATT GmbH. Seit 2013 verfassen über 60 SchönschreiberInnen Briefe, Geburtstagskarten, Weihnachtsgrüße, Adressen auf Kuverts, Einladungen und vieles mehr, hauptsächlich für Unternehmen. Deine Texte werden von einer der sorgfältig ausgewählten SchönschreiberInnen in einer wunderschönen Handschrift verfasst.

 

3.) Kann ich mir eine spezielle SchönschreiberIn für meinen Brief aussuchen?

Wir stellen für die Briefe die schönsten Handschriften zur Verfügung. Auf Grund von Krankheiten, Urlaub sowie dem Einsatz in anderen Projekten kann die Buchung einer bestimmten Schrift im Rahmen des Online-Shops nicht erfolgen. Falls Du eine bestimmte Schrift im Auge hast, kannst Du gerne eine entsprechende Anfrage über das Kontaktformular stellen. 

 

4.) Ich möchte auch SchönschreiberIn werden. Wie kann ich mich bei Euch bewerben?

Das ist ganz einfach. Unter www.schreibstatt.de/jobs findest Du alle Angaben. Im ersten Schritt benötigen wir lediglich einen handgeschriebenen Text, den Du dort findest. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.